Männerturnen

Geräteturnen geschieht unter Anleitung eines geprüften Übungsleiters. Es werden Rollen, Überschläge, Räder, Flickflacks, Salti am Boden, Schwungstemmen, Kippen, Kreishocken, Handstände am Barren, Felgen, Kippen, Schwungstemmen und Umschwünge an Reck und Ringen, Scheren und Kreisflanken an Bock und Seitpferd sowie Grätschen, Hocken und Überschläge am Langpferd geübt.

Kommen Sie, wenn Sie in Ihrer Schulzeit Freude am Geräteturnen hatten, und versuchen Sie Ihre körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit durch Kraft- und Schwungübungen zu steigern. Sie werden auf eine fröhliche Gemeinschaft stoßen, die sich durch Hilfestellung und Tipps gegenseitig unterstützt.